Echter Schutz beginnt mit Impfen

  1. Home
  2. News und Events
  3. Events und Aktionen
  4. Echter Schutz beginnt mit Impfen

Veranstaltung

Echter Schutz beginnt mit Impfen

Elbe Einkaufszentrum, Hamburg
16.10 und 30.10.2021

Impfen ohne Termin

ZEITEN:

  • Samstag, 16.10. von 11:30 – 18:30 Uhr
  • Samstag, 30.10. von 11:30 – 18:30 Uhr

 

DAS MÜSSEN SIE WISSEN:

  • Impfung durch das DRK im 2.OG neben den Ärzten
  • Impfstoffwahl zwischen BioNTech und Johnson & Johnson (ab 16 Jahre)
  • Gültiges Ausweisdokument erforderlich, sowie Impfpass, falls vorhanden

  FAQs - Impfaktionen im Elbe-Einkaufszentrum

  • Welche Impfstoffe werden verimpft?
    Biontech und Johnson&Johnson 
     
  • Kann ich mir den Impfstoff aussuchen?
    Ja
     
  • Werde ich vor Ort über die Impfstoffe aufgeklärt?
    Ja, durch die Ärzteteams
     
  • Welche Altersgruppen werden geimpft?
    Ab 16 mit Biontech oder Johnson & Johnson.
     
  • Brauche ich einen Termin?
    Nein.
    Du brauchst keinen Termin. Aber bring bitte ein bisschen Wartezeit mit.
     
  • Was muss ich mitbringen?
    Gültiger Lichtbildausweis, aktueller Impfausweis (sofern vorhanden)
     
  • Wer impft?
    Ärzte des DRK
     
  • Wer betreibt das Impfzentrum beim EEZ?
    Sozialbehörde
     
  • Wird es nur Erstimpfungen geben, oder auch Zweitimpfungen?
    Es wird Beides angeboten.
     
  • Kann man Termine für eine Zweitimpfung vor Ort vereinbaren?
    Termine können nicht vor Ort vereinbart werden, es wird aber voraussichtlich weitere Impfaktionen im Center geben – 2. Termine sind auch über den Hausarzt möglich.
     
  • Werden Unterlagen für den digitalen Impfpass ausgestellt?
    Nein, in der Apotheke erhältlich
     
  • Warum macht das Elbe Einkaufszentrum mit?
    Wer sich gegen das Coronavirus impfen lässt, schützt vor allem sich selbst vor einem schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf. Zudem hilft jede Corona-Impfung dabei, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. So schützt jeder, der sich impfen lässt, auch die eigene Familie, Freunde und die Gemeinschaft.
    Das möchten wir für jeden der will, gerne mit dem Impfangebot bei uns im Center unterstützen.
     
  • Gibt es eine Impfpflicht?
    Nein. Die Impfung gegen das Coronavirus ist freiwillig.
     
  • Wer bezahlt die Impfung?
    Für die Bürgerinnen und Bürger ist die Impfung unabhängig von ihrem Versicherungsstatus kostenlos. Die Kosten für den Impfstoff übernimmt der Bund
     
  • Warum werden jetzt Kinder geimpft?
    Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat entschieden, keine generelle Empfehlung für eine Coronaschutzimpfung von Minderjährigen zu geben. Eine Impfung empfiehlt die STIKO nur, wenn sie aufgrund von Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer Covid-Erkrankung haben. Die Impfung erfolgt nur nach ärztlicher Aufklärung und Akzeptanz möglicher Risiken. Bei Minderjährigen muss ein Elternteil anwesend sein.
     
  • Wer haftet bei Impfschäden?
    Für Impfschäden, das heißt einer gesundheitlichen Schädigung durch die Impfung selbst, die zu gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen führt, gibt es, wie bei anderen empfohlenen Schutzimpfungen auch, einen eigenen Entschädigungsanspruch gegen das Land bzw. den Bund. Für andere Schäden greift die Berufshaftpflichtversicherung der Ärztin oder des Arztes.
     
  • Wo gibt’s noch mehr Infos?
    Corona-Impfung: Offizielle Informationen aus Hamburg - hamburg.de