LINDT Teddy-Spendenaktion

Weihnachten im ELBE

  1. Home
  2. News und Events
  3. Weihnachten im Elbe
  4. LINDT Teddy-Spendenaktion

Hamburger zeigen Herz

Die große LINDT Teddy-Spendenaktion

Die LINDT Teddy-Spendenaktion ist zu einer wundervollen Tradition in der Weihnachtszeit bei uns im ELBE geworden. Zum dritten Mal warten vom 2.–24. Dezember wieder tausende süßer Teddys aus feiner LINDT Schokolade darauf, vernascht oder verschenkt zu werden – und das für einen guten Zweck! Denn gemeinsam mit LINDT und BUDNI sammeln wir wieder Spenden. Alle Einnahmen kommen dem „BUDNIANER HILFE e. V.“ zugute, die damit in diesem Jahr die Circusschule „Die Rotznasen e. V.“ unterstützt. Auch die Erlöse aus unserem Einpack-Service, wo Sie Ihre Weihnachtsgeschenke gegen eine Spende festlich verpacken lassen können, gehen zu 100 % an die „BUDNIANER HILFE“.

Die kleinen Teddys kosten 2 €, die großen sind für 3 € zu haben. Alle nicht verkauften Teddys gehen an die „Hamburger Tafel e. V.“, die die süßen Schokoladenfiguren dann an Bedürftige und Obdachlose verteilen.

Übrigens: Freuen Sie sich auch auf den Original LINDT Maître-Chocolatier, der am 1. und 2. Dezember von 11 – 19 Uhr zu Gast bei uns im Center sein wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung sagen:
LINDT, BUDNI und Ihr Team vom ELBE Einkaufszentrum

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit.

 

Die Spendenprojekte:

Hamburger Tafel e.V.
Die „Hamburger Tafel e.V.“ beliefert täglich von Montag bis Freitag soziale Einrichtungen in Hamburg mit Lebensmitteln. Darunter Lebensmittelausgabestellen, Suppenküchen, Frauenhäuser, Einrichtungen für Obdachlose oder Drogenkranke sowie Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche.
 

Die BUDNIANER HILFE e. V.

„Gemeinsam helfen in der Nachbarschaft“ ist das Motto des Vereins, der 1997 auf Initiative von BUDNI-Mitarbeitern gegründet wurde. Seitdem zieht die „BUDNIANER HILFE“ mit Kunden, Mitarbeitern, Handelspartnern und Projekten an einem Strang, um junge Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen – vor allem solche, die aus sozialen oder wirtschaftlichen Gründen benachteiligt oder durch Krankheit zurückgeworfen sind. Mehr als 4.500 Kinder- und Jugendprojekte im Umfeld der BUDNI-Filialen konnten bislang mit über sechs Millionen Euro unterstützt werden. Zu den geförderten Projekten gehören seit vielen Jahren auch „Die Rotznasen e. V.“

Mehr Infos unter www.budnianer-hilfe.de
 

Die Rotznasen e. V.

Die Circusschule „Die Rotznasen e. V.“ ist die erste freie Zirkusschule Hamburgs. Der Verein bietet ca. 140 Kindern und Jugendlichen von 4 bis 20 Jahren und einer Schulzirkusgruppe wöchentlichen Unterricht. Außerdem gibt es Gruppen für sehbehinderte und geflüchtete Kinder sowie ein generationenübergreifendes Projekt. Mit ihrem Können in Akrobatik, Bodenturnen, Jonglieren u. v. m. beeindrucken die jungen Zirkuskünstler immer wieder Groß und Klein. Für Zirkusmaterial, Kostüme und Anschaffungen braucht der Verein Spenden.

Infos unter www.circus-rotznasen.de